Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

 

Stück für Stück öffnen die Bundesländer die Möglichkeiten, sich in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl zu bewegen.

Das Wandern im Verein ist zwar wieder möglich, doch mit großen Auflagen verbunden:

die Gruppengröße ist begrenzt (maximal 12 Teilnehmer gibt der Deutsche Wanderverband vor),

die Teilnahme ist nur mit bestätigter Anmeldung möglich,

Wanderer mit Erkältungssymptomen müssen ausgeschlossen werden,

ebenso Wanderer, die vor Ablauf von 14 Tagen Kontakt zu Infizierten hatten,

der Treffpunkt muss ein großer Platz sein, der nicht stark frequentiert ist,

vor der Wanderung sind die Hygiene- und Abstandsregeln zu erläutern,

der Wanderführer hat die Aufsichtspflicht und muss bei Nichteinhalten der Abstandsregeln die Gruppe erinnern,

nach der Wanderung muss bei Bekanntwerden der Erkrankung eines Teilnehmers das Gesundheitsamt informiert werden.

 

Wir im Vorstand sind sicher, dass wir uns auf euer korrektes Verhalten verlassen können und dass ihr Rücksicht nehmt, auf Mitwandernde in der eigenen Gruppe und auf andere, die auf den Wanderwegen unterwegs sind. Aber wir sind uns auch bewusst, dass wir diese vielen Regeln nicht umsetzen können. Vor allem wollen wir die Wanderführer nicht damit belasten.

Auch die strikte Begrenzung der Gruppengröße ist für uns keine Option.

Die Gemeinschaft und die Geselligkeit, die bei uns sehr wichtig sind, bleiben auf jeden Fall auf der Strecke, und eine Einkehr nach der Wanderung ist mit einer Gruppe kaum möglich.

 

Deswegen bitten wir euch, auch weiterhin in Kleingruppen unterwegs zu sein.

Hoffen wir, dass wir bald wieder gesund und munter in der Gemeinschaft wandern

können.

 

Euer Vorstand

 

 

Das Corona Virus bereitet uns Unbehagen,

doch hält es uns nicht ab

vom Wandern und Radeln.

Wir sind dennoch unterwegs in dieser Zeit

und gesellig ist man auch zu zweit.

Sind wir dann draußen in unsrer schönen Natur,

gibt es von Frust mehr keine Spur.

 

Es grüßt euch euer Vorstand.

Bleibt gesund und munter.

Lasst euch die gute Laune nicht nehmen.

Wir freuen uns alle auf das erste gemeinsame Wandern nach Corona.

 

Der Sinn des Reisens ist, an ein Ziel zu kommen,

der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein.

(George Bernhard Shaw)

Drum liebe Leute lasst Euch sagen:
wandert viel, dann bleibt Ihr jung.
Und statt zu stöhnen und zu klagen,
bekommt Ihr spielend neuen Schwung.

Unser Wanderangebot für das Jahr 2020

 

 

12.       Wanderung auf der Traumschleife Köhlerpfad am Steinbach                

            Wanderführung: Marita und Günter Hees          Tel. 06761-6641

Fällt aus wegen Corona!

 

26.       Hiwweltour Eichelberg bei Frei-Laubersheim     Frühwanderung in Rheinhessen            Wanderführung: Else-Ruth Uebel          Tel. 0671-41434

Fällt aus wegen Corona!

 

10.-14. Wanderwoche für Mitglieder

            Wanderprogramm wird per E-Mail verschickt.        

 

16.       Sommerfest auf der Eich

Fällt aus wegen Corona!

 

 

23.       Vitaltour rund um Kirn

            Wanderführung: Erika Linnenbach und Wolfgang Menzel          Tel. 06724-6535

Fällt aus wegen Corona!

 

Sa.05. Wanderung bei St. Martin/Pfalz und Betriebsbesichtigung einer Nudelfabrik

            (Bustour mit Anmeldung)         

            Wanderführung: Günter und Ilona Jung Tel. 06764-2772

Fällt aus wegen Corona!

 

20.       Rotweinwanderweg im Ahrtal   

            Wanderführung: Hans Schubach          Tel. 06764-700

 

Wanderwoche im Harz vom 27. Sept. 2020 bis 04. Okt. 2020

Sonntag, den 27.09.2020, Anreise

Abfahrt um 08:30 Uhr am ZOB in Rheinböllen

Mittagspause in Goslar mit anschließender geführter Stadtbesichtigung, am späten Nachmittag Ankunft im Hotel „Zur Erholung“ in Braunlage, Zimmerverteilung und Abendessen

6 Wandertage von Montag, den 28.09.2020, bis Samstag, den 03.10.2020,

Wanderstrecken von ca. 13 km bis 18 km, Start der Wandertouren jeweils gegen 9.00 Uhr -

Sonntag, den 04.10.20, Frühstück ab 8.00 Uhr, anschl. Heimreise

Inklusivleistungen

Hin- und Rückfahrt mit dem Reisebus sowie alle Bustransfers bei den Wandertouren,

7x Übernachtung/Frühstücksbuffet, 6x Abendessen (2 Menus zur Auswahl),

1x Mittagsimbiss, Eintrittsgelder, Fahrten mit den Seilbahnen, Fahrt mit der Harzquerbahn vom Brocken sowie alle Trinkgelder

Reisepreis (bei 25 Teilnehmer/innen) pro Person/Doppel-/Zweibettzimmer 650,00 €,

pro Person/Einzelzimmer 685,00 €

Falls die Teilnehmerzahl unterschritten wird, kann sich der Reisepreis noch geringfügig ändern

Bitte bis zum 31.01.2020 die Anmeldung per Mail /telefonisch mit Anzahl Personen und Zimmerwunsch (DZ/EZ) an den Organisator

Auch die Teilnehmer/-innen auf der Interessentenliste werden gebeten, sich anmelden.

Bitte die Anzahlung in Höhe von 250,00 € bis zum 15. Februar 2020 an den Organisator

Hans Schubach  vornehmen.

Die Anzahlung gilt gleichzeitig als verbindliche Anmeldung! Die Restzahlung (400,00 € bzw. 435,00 €) sollte bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn erfolgt sein.

Entscheidend für die Teilnahme ist die Reihenfolge der Anmeldung, Vereinsmitglieder

werden bevorzugt. Sollte die Höchstteilnehmerzahl überschritten werden, erfolgt eine

Registrierung auf der Warteliste. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko, es haftet weder

der Hunsrückverein noch der Organisatorin oder der/die Wanderführer/in.

Weitere Infos über die Wanderreise bei dem Organisator Hans Schubach

Telefon-Nr.: 06764/700, E-Mail: hschubach55@gmail.com

04.10.2020       Wanderziel für diesen Tag wird noch festgelegt. Informationen hierzu zeitnah in dieser Homepage

 

18.    Rundwanderung im Hunsrück bei Dörth mit Besichtigung der St. Quintin Kapelle

            Wanderführung: Wolfgang Kräll und Josef Karl                         Tel.06764-302294 und 06766-392

 

24.       Orgelwanderung des Hauptvereins im Glantal

 

08.     Hunsrückbahn-Wanderweg zwischen Buchholz und Boppard    

            Wanderführung: Helga Wendling          Tel. 06764-2159

 

 

22.       Vereinsabend im Alten Schulsaal des Gemeindezentrums Rheinböllen

 

06.       Nikolauswanderung      Ansprechpartner: Josef Karl     Tel. 06766-392

 

Sa.19.  Adventsfeier im Alten Schulsaal des Gemeindezentrums Rheinböllen

            (mit Anmeldung)

 

31.       Silvesterwanderung in Ellern    Ansprechpartner: Josef Karl     Tel. 06766-392

 

Unser Wanderplan 2020 zum Ausdrucken:

Wanderplan PDF zum Ausdrucken
Wanderplan2020.pdf
PDF-Dokument [10.0 KB]

 

Bitte aus Gründen der Müllvermeidung wiederverwertbare Trinkgefäße zur Wanderung mitbringen (falls unterwegs Getränke angeboten werden).

 

Ebenso bitte an unser Liederheft denken.

 

Wir wandern bei jeder Witterung. Es gibt für jedes Wetter die richtige Kleidung.

Für Unfälle bei unseren Veranstaltungen besteht kein Versicherungsschutz.
Es haftet weder der Hunsrückverein noch der jeweilige Wanderführer.

Wanderungen in der Woche sowie ausführliche Beschreibungen zu allen anderen Wanderungen, Touren und Veranstaltungen werden kurzfristig in "Heimat Aktuell", der lokalen Presse und auf unserer Internetseite bekannt gegeben.

Bei einer Begrenzung der Teilnehmeranzahl gilt die Reihenfolge der Eingänge der verbindlichen Anmeldungen und die Reihenfolge der Überweisungen des Teilnehmerpreises. Mitglieder werden bevorzugt.

Bitte helfen Sie mit, die Natur und die Umwelt zu schützen - eine wesentliche Aufgabe des Hunsrückvereins.


 

 

Änderungen im Veranstaltungsplan bleiben uns vorbehalten. Bitte die Termine immer in der Homepage und in der Presse nachprüfen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hunsrückverein Rheinböllen